Bei der Firma MAX−Lochboden werden alle Teile mit hohen maschinellen Anforderungen und den neuesten Normbestimmungen gefertigt. Somit entspricht unser Betonspalten den Anforderungen der Ö-Norm L 5290 und der EU-Norm 12737. Die Betonqualität beträgt C50/60 (=B 500) und liegt über dem von der Ö-Norm geforderten Wert. Die Stahlgüte beträgt 47,5 N/mm² und ist laut den statischen Anforderungen bemessen. Bei uns werden nur Materialien von geeigneter Qualität und österreichischer Herkuft verwendet. Wir sind stets bemüht, neue Technologien zur Verbesserung unseres Produktes einzusetzen. Eine sorgfältige Verarbeitung und eine genaue Endkontrolle versichern unseren Kunden, nur Produkte von hoher Qualität zu bekommen.

Der Betonspalten ist ein Produkt, um dem Landwirt die Arbeitsabläufe zu erleichtern und zu verringern. Um den hohen Anforderungen gerecht zu werden, kommen nur industriell gefertigte Teile in Betracht.

Ein Betonspalten ist sehr stabil und haltbar, jedoch ist Vorsicht beim Transport, Verlegung und dem Hantieren der Elemente.

Maßgenau und sorgfältig in der Verarbeitung sind MAX−Lochboden Betonspalten (gleichmäßige Schlitzweiten, keine Höhenunterschiede zur Vermeidung der Stolpergefahr). Die Oberfläche ist fein verrieben und an den Seitenflächen sind nur geringe Poren und Lunker. Ebenfalls ist die Oberfläche frei von Graten und scharfen Kanten.

Aufgrund des hohen Gewichtes, ist eine Selbstverlegung oft mit großen Problemen verbunden. Somit ist es ratsam, Betonspalten gleich von unserem LKW mittels Kran auf den Kanal zu verlegen. Dies spart Zeit und damit Kosten.